Befrachtung Tournai

Im Großraum Hennegau steht ein stark motiviertes Team zu Ihrer Verfügung.

Unsere Tätigkeiten sind hauptsächlich :

  • Befrachtung pro Reise, in Miete oder langfristige Verträge
  • Transportübernahme über das ganze europäische Wasserstraßennetz
  • Abfertigung der Güter
  • Großraum- und Schwertransporte, Sonderverkehre
  • alle übrige logistische Dienstleistungen

Die Region Tournai ist vor allem bekannt für die Gewinnung von Kalkstein in verschiedenen Steinbrüchen, die ebenfalls zu unseren Auftraggebern gehören. Diese Schüttgüter lassen sich wirtschaftlich am besten über die Schelde befördern.

In der Umgebung von Valenciennes, in der französischen Region Nord-Pas-de-Calais, gibt es eine wichtige metallverarbeitende Industrie, die häufig Großraum- und Schwertransporte über die Schelde nach Antwerpen und Rotterdam befördert.

Mit dem Projekt "Canal Seine-Nord Europe" sollen 106 Wasserstraßenkilometer Nordfrankreich und die Einzugsgebiete der Seine und der Schelde in Nord-südlicher Richtung verbinden. Der Kanal wird die Region von Paris und die Häfen von Le Havre und Rouen an die Seehäfen Dünkirchen, Antwerpen und Rotterdam sowie das belgische, niederländische und deutsche Wasserstraßennetz verbinden. Schiffe bis zur einer Länge von 185 m und einem Tiefgang von 4,50 m sollen die neue Binnenwasserstraße befahren können. Dieser Kanal soll 2014/2015 in Betrieb genommen werden und bedeutet eine enorme Herausforderung für die Region Tournai, um sich wirtschaftlich weiter zu entwickeln.

Kontakt

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter!
Telefonnummer : +32 4 256 50 54, Faxnummer +32 4 240 06 23.
Oder Sie können einen E-mail mit Ihren Fragen oder Bemerkungen senden.